Dezember 2017
M D M D F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv:

Kategorien:

In Maasholm an der Schleimündung.

Wir haben ja immer schöne Ausflüge gemacht. Und weil wir eine Menge sehen wollten, sind wir auch eine Menge rumgefahren. Unsere Nacktnasen wollten unbedingt mal an die Schlei. Nicht, dass Herrchen da nicht schon gewesen wäre (er war schon mit der 6. Klasse dort auf Klassenfahrt Smile ), aber nach so langer Zeit wollte er seine Erinnerungen auch mal wieder auffrischen.

Und da wir keine halben Sachen machen, sind wir gleich bis an die Spitze der Schlei, nach Maasholm, gefahren. Dort gibt es einen netten Hafen (mit lecker Fischbrötchen) und man kann dort in Richtung eines Naturschutzgebietes laufen. Das wollten wir natürlich, denn in Naturschutzgebieten riecht es ja immer nach Rehen. Smile

 

Hier klicken, um den restlichen Beitrag zu lesen! »

Fehmarn.

Die einen sagen, dass Fehmarn die Ecke Deutschlands ist, in der die höchste Anzahl an Sonnenstunden gemessen wird. Andere sagen, dass Fehmarn die Achse des Bösen ist.

Uns waren beide Argumente recht, um der Insel einen Besuch abzustatten. Und sie hat — zumindest was die Sonne angeht — ihren Ruf verdient. Wir sind […]

Der erste Tag an der Ostsee.

Dänemark hat seine Vorteile. Besonders die Nordspitze von Dänemark. Deutschland hat aber auch seine Vorteile. Zum Beispiel den, dass die Fahrzeit nur die Hälfte beträgt. Und schöne Ecken gibt es überall und Ostholstein gehört eindeutig dazu.

Am ersten Tag hatten wir allerdings gleich etwas Pech mit dem Wetter. Wir waren erst in Laboe und […]

Glück im Unglück!

Heute hat das Joshi Geburtstag und wir hatten noch einen schönen Tag an der Ostsee. Waren in Stakendorf und haben lecker Fischbrötchen geknabbert und wollten dann zurück zum Ferienhaus und eine Nacht vorher abreisen, damit wir den Verkehr morgen umgehen, als unser Mobil nur noch ruckelte, rauchte, immer langsamer wurde und Herrchen das Teil […]

Tüffeln!

Tradition und Moderne. Das sind zwei Dinge, die sich selten gut vertragen. Man sieht es immer wieder daran, dass traditionelles Handwerk auf dem Rückzug ist und die Wegwerfgesellschaft auf dem Vormarsch ist. Umso schöner ist es, dass es noch ein paar Leute gibt, die das alte Handwerk noch beherrschen. Auch wenn es wohl absehbar […]

Stunt-Hund Joshi

Joshi hat Herrchen zwei Dinge voraus: 1. Er kennt keine Angst. 2. Er hat kein Problem mit Höhe (wegen 1.)

Als wir gestern am Fähranleger waren, konnte man bis auf die Mole gehen und die Fähren sind direkt an uns vorbei gefahren. Die Mole hat eine Mauer… Und wie das so ist, kommt Joshi, […]

Fernweh?

„Fernweh?“ fragte Frauchen Herrchen, als die Fähre nach Norwegen in Kiel ablegte. „Ein bisschen!“ sagte Herrchen. Also wenn ihr mich fragt, ich brauche das mit diesen schwankenden Booten ja nicht unbedingt. Haltet also die Daumen, dass die sich nicht noch irgendwelchen Blödsinn einfallen lassen.

Erst einmal Überblick verschaffen!

Für unsere Verhältnisse haben wir uns für einen ungewöhnlichen Urlaub entschieden, denn 1. Er war recht spontan geplant und 2. sind wir an der Ostsee gelandet. Und wie es sich gehört, muss schnell die Umgebung erkundet werden. Und da bietet es sich an, eine Aussichtsplattform, von der die Menschen lieber Vögel beobachten.

Und […]

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen (4)

So, irgendwann hatten wir den Himmelfahrtstag auch hinter uns gebracht und das Vergnügen konnte endlich losgehen.  Am Freitag fuhren wir von unserem Berg runter nach Chur und haben uns dort mit Martin Lienhard getroffen. Martin ist NBAS-Instruktor und hatte auf dem letzten Geruchssymposium einen Vortrag gehalten, nach dem wir ihn unbedingt näher kennenlernen mussten.

[…]

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen (3)

Das Wetter wurde in der Schweiz von Minute zu Minute besser. Und damit wurde es auch wärmer. Also konnten wir die nähere Umgebung erkunden.

Schönes Panorama, gell?

Hier klicken, um den restlichen Beitrag zu lesen! »